top of page
Großvenediger, 3666m
Kondition
Technik
Beste Jahreszeit

Apr   Mai

Tourenbeschreibung

Der Großvenediger, die „weltalte Majestät“, ist der stark vergletscherte Hauptgipfel der Venedigergruppe in den Hohen Tauern an der Grenze von Osttirol zu Salzburg. Mit einer Höhe von 3666m ist er der fünfthöchste Berg in Österreich. Wir werden von Nordwesten her über das landschaftlich sehr beeindruckende Obersulzbachtal mit einer Nächtigung auf der Kürsingerhütte den Gipfel erreichen.

Facts
Programm
  • Veranstaltungsdauer: 2 Tage

  • Teilnehmerzahl: 2-6 TN

  • Anforderung: mittel

  • Geeignet für: Fortgeschrittene

Voraussetzung

  • Du hast bereits deine ersten Skitourenerfahrungen gesammelt und bist körperlich in einer guten Verfassung

  • Fahren von Kurven in paralleler Skistellung im Tiefschnee bei jeder Schneeart und in steilem Gelände

  • Basiswissen der LVS-Kunde

1Tag.: Treffpunkt und Begrüßung am Parkplatz "Hopfelboden" im Obersulzbachtal, Pinzgau. Wir treffen uns Vormittag, um noch sicher zur Hütte zu gelangen. Wir genießen gemeinsam den Nachmittag und nutzen die Zeit für eine gemeinsame Tourenplanung.

+ 600 Hm  

2 Tag.: Früher Aufbruch von der Hütte. Wenn die Nacht sternenklar war, kann es notwendig sein, dass wir mit den Harscheisen von der Hütte los starten. Nach dem kurzen Anstieg von der Hütte, gehts zunächst auf das große Gletscherbecken hinunter. Über das große "Obersulzbachkees" steigen wir höher und erreichen die "Venedigerscharte". Nun trennt uns nur noch die schöne Gipfelflanke von dem 3.666m hohen Gipfel des Großvenedigers.

+ 1120 Hm   - 1700 Hm

Preis

1 Teilnehmer         € 790 p.P

2 Teilnehmer         € 450 p.P

3 Teilnehmer         € 320 p.P

4 Teilnehmer         € 270 p.P

5 Teilnehmer         € 245 p.P

6 Teilnehmer         € 230 p.P

Treffpunkt: Obersulzbachtal
Nebenkosten

  • Parkplatzgebühr Hopfelboden/ Obersulzbachkees

  • Venediger Taxi (Transfer)

  • 1x Nächtigung mit Halbpension

Als Unterkunft dient uns die Kürsinger Hütte, 2547m