Großvenediger, 3666m
Kondition
Technik
Beste Jahreszeit

Jun   Jul   Aug   Sep   Okt

Tourenbeschreibung

Über das Obersulzbachtal im Oberpinzgau besteigen wir den Großvenediger. Der Aufstieg zur Hütte wird uns mit dem Venedigertaxi etwas erleichtert und in der gut geführten Kürsingerhütte können wir uns optimal für die Besteigung vorbereiten. Auch wenn die Route über das Obersulzbachkees technisch nicht anspruchsvoll ist, erfordert der Aufstieg das Gehen am Seil. Der schöne Gipfel wartet mit einem herrlichem Rundumblick.

Facts
Programm
  • Veranstaltungsdauer: 2 Tage

  • Teilnehmerzahl: 2-6 TN

  • Anforderung: leicht

  • Geeignet für: Anfänger - Fortgeschrittene

Voraussetzung

  • Du bist körperlich und geistig in einer guten Verfassung

  • Du hast bereits deine ersten Hochtourenerfahrungen gesammelt

  • Gehen mit Steigeisen sind für dich kein Problem

1Tag.: Aufstieg zur Kürsinger Hütte, 2548m
Treffpunkt und Begrüßung am Parkplatz Hopfelboden im Obersulzbachtal. Der genaue Zeitpunkt wird noch bekannt gegeben. Mit dem Venediger Taxi werden wir das lange Obersulzbachtal bis zur Materialseilbahn transportiert. Hier haben wir die Möglichkeit, das schwere Gepäck mit der Seilbahn hoch zur Hütte transportieren zu lassen. Die letzten Meter steigen wir mit leichtem Gepäck zur Hütte hoch.
+ 620 Hm

2 Tag.: Großvenediger, 3666m

Früher Aufbruch von der Hütte. Über den Höhenweg gelangen wir zum Obersulzbachkees. Hier am Gletscher werden die Steigeisen angelegt und gehen am Seil weiter. Über die Venedigerscharte erreichen wir die Gipfelflanke und erreichen den Gipfel mit herrlichem Rundumblick.
+ 1120 Hm   - 1738 Hm





Preis

2 Teilnehmer         € 450 p.P

3 Teilnehmer         € 304 p.P

4 Teilnehmer         € 266 p.P

5 Teilnehmer         € 245 p.P

6 Teilnehmer         € 225 p.P

Nebenkosten

  • Parkplatzgebühr Hopfelboden im Obersulzbachtal

  • 1x Nächtigung mit Halbpension

Unterkunft
Treffpunkt: Hopfelboden Obersulzbachtal
Termine
  • je nach Anfrage

 Was ist im Angebot inkludiert? Diese Leistungen sind im Angebotspreis inkludiert.

  • Organisation und Planung

  • Betreuung durch staatl. gepr. Berg- und Skiführer

  • Leihausrüstung :  Steigeisen, Helm, Gurt, Safelock-Karabiner

 

Was ist im Angebot nicht inkludiert? Diese Leistungen sind im Angebotspreis nicht inkludiert.

  • Alle Nebenkosten zum Angebotspreis

  • Trinkgelder und sonstige Ausgaben

  • Reiseversicherung: Diese ist vom Teilnehmer vor Veranstaltungsbeginn eigenständig abzuschließen.Versicherungen können bei den jeweiligen alpinen Vereinen abgeschlossen werden.