21./ 22.07.2022 Großglockner, 3798m

Aktualisiert: 23. Aug.

Via Normalweg

 

Am heutigen Tag starten wir unsere Tour von der Stüdlhütte, 2802m.

Der Weg führt über das Ködnitzkees zur Erzherzog-Johann-Hütte, 3454m. An der Hütte angekommen, machen wir einen kurzen Einkehrschwung um uns für den weiteren Aufstieg zu stärken. Da heute nicht so viele Leute »wetterbedingt«, unterwegs sind, haben wir auch keinen Stress. Mühelos und mit wenig Gegenverkehr verläuft die Kletterei auf den Großglockner und zu guter Letzt haben wir den Gipfel für uns alleine.

 

Unterhalb der "Erzherzog-Johann-Hütte". Ab hier solltest du spätestens wach sein, denn Trittsicherheit wird über das Blockgelände vorausgesetzt.

 

Namasté - Grüße an das Göttliche im Gegenüber. Gebetsfahnen im Wind sollen die Gebete in die Welt hinaus tragen.

 

Die ausgesetzte Kletterei vom Kleinglockner zum Großglockner bietet bei freier Sicht ordentliche Ausgesetztheit.

 

Das Nadelöhr – die "Glocknerscharte" überwinden wir problemlos und ohne großen Stau. Kaum zu glauben, aber wir sind alleine am Weg.

 

Namasté - Großglockner, 3798m

 

Super Stimmung mit einer tollen Gruppe auf dem höchsten Berg Österreichs.

 

"Der Weg ist das Ziel"