GROßE ZINNE NORMALWEG: SÜDTIROL – DOLOMITEN

ab  240,00

Mit Bergführer über den Normalweg auf die Große Zinne – einem Berg mit Mythos, an dem Alpingeschichte geschrieben wurde.
Der bekannteste Dolomitenberg ist eine Erhebung wie aus dem Bilderbuch und die Besteigung der höchsten der drei Zinnen über den Normalweg ist für viele Bergsteiger ein Lebenstraum. Der Anstieg im oberen dritten Schwierigkeitsgrad sollte aber nicht unterschätzt werden, vor allem die Orientierung ist ein ernst zunehmendes Problem.

 

 

  • Bewertungen 0 Bewertungen
    0/5
  • Kategorie Angebotstyp
    Führung
  • Anspruch mittel
    4/8
  • Gruppengröße Kleine Gruppe
    1-2
GROßE ZINNE NORMALWEG: SÜDTIROL – DOLOMITEN
Buchungscode: AKGROZI
  • Veranstaltungsdauer: 1,5 Tage
  • Teilnehmerzahl: 1 – 2 TN
  • Anforderung: mittel
  • Geeignet für: Einsteiger und Fortgeschrittene
  • Betreuung durch staatl. gepr. Berg- und Skiführer


Beste Jahreszeit

  • Juni – Oktober

Termine

  • je nach Anfrage !

Kurskosten

  • < 1 Person ab € 360,- p.P.
  • < 2 Personen ab € 240,- p.P.

Technik

Kondition

⇒ Schwierigkeitsbewertung


Voraussetzung

  • Klettern bis zum 3ten Schwierigkeitsgrad –  im Nachstieg
  • Ausreichende Kondition für einen langen Klettertag
  • Ausreichende Kraft für einen komplexen Abstieg
  • Klettern mit leichtem Rucksack

 

Leistungsübersicht
Was ist im Angebot inkludiert?Diese Leistungen sind im Angebotspreis inkludiert.
  • Organisation und Planung der Alpinschule
  • Betreuung durch staatl. gepr. Berg- und Skiführer
  • Leihausrüstung : Steinschlaghelm, Klettergurt, Karabiner, Seile
Was ist im Angebot nicht inkludiert?Diese Leistungen sind im Angebotspreis nicht inkludiert.
  • Alle Nebenkosten zum Angebotspreis.
  • Reiseversicherung: Diese ist vom Teilnehmer vor Veranstaltungsbeginn eigenständig abzuschließen.Versicherungen können bei den jeweiligen alpinen Vereinen abgeschlossen werden.
  1. 1. Tag Rif. Auronzo, 2333m
    Rif. Auronzo, 2333m. Treffpunkt und Begrüßung um 18.00 Uhr am Parkplatz Rif. Auronzo, 2333m. Nach einem Begrüßungsgetränk und beim gemütlichen Abendessen werden wir den morgigen Tag besprechen.
  2. 2. Tag Große Zinne, 2999m

    Große Zinne, 2999m – Via Normalweg. Zunächst folgen wir den Weg Richtung Paternsattel, aber schon bald zweigen wir links ab und  steigen am Rand eines großen Schotterfeldes das von der Schlucht zwischen Großer Zinne und Kleiner Zinne herabzieht hinauf. Hier im Schlund beginnt die eigentliche Kletterei. Abwechslungsreich passieren wir einmal gehend und dann wieder kletternd atemberaubende Tiefblicke – die Schlüsselstelle ein Kamin im dritten Schwierigkeitsgrad wartet im oberen Drittel der Tour.↑ 650 hm ,  ↓ 650 hm

Unsere Unterkunft im Rif. Auronzo, 2333m

Die Auronzo Hütte liegt auf 2333 Metern Höhe, in der erhabenen und magischen Landschaft der Drei Zinnen und ist zu Fuß oder mit dem Auto besonders leicht erreichbar. Die Hütte, persönlich vom CAI Alpenverein Auronzo geleitet, bietet insgesamt 104 Betten, auf Doppel- und 6-Bett-Zimmer verteilt, ein einzigartiges Panorama, eine köstliche Küche und die Herzlichkeit ihres Hüttenteams.

Bildergebnis für Bilder rif. AuronzoBildergebnis für Bilder rif. Auronzo

 

Leistungsübersicht
inklusive
  • Planung und Organisation durch die Alpinschule
  • Staatl. gepr. Berg- und Skiführer
  • Leihausrüstung
exklusive
  • Alle Nebenkosten zum Angebotspreis

Du kannst dich direkt hier oder über die KONTAKT-Seite zu diesem Kurs anmelden. (Felder mit * sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden.)

ABLAUF DER BUCHUNG:

Wird die Mindestteilnehmerzahl erreicht und kommt ein Kurs oder eine Führung zustande, bekommst du von uns per E-Mail eine Kursbestätigung. Nach Erhalt der Kursbestätigung muss der Betrag vollständig auf unser Konto überwiesen werden. Ist dies erfolgt, erhältst du von uns eine Anmeldebestätigung. Die Buchung ist somit verbindlich.

Bitte beachte die Anmeldefrist von 14 Tagen vor Beginn der Veranstaltung!
Informiere dich hier über unsere AGB.

Bitte gib den Buchungscode des Kurses an!









Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.

[recaptcha]

Ja, die Versicherung ist in diesem Angebot nicht inkludiert. Diese ist vom Teilnehmer vor Veranstaltungsbeginn eigenständig abzuschließen.Versicherungen können bei den jeweiligen alpinen Vereinen abgeschlossen werden.

Nähere Infos zur Klassifizierung der Tour erhältst du hier:

Schwierigkeitsbewertung

Infos zu Klassifizierung/Schwierigkeitsbewertung der Tour: HIER
0/5

Bewerte dieses Angebot!