GRUNDKURS REINTHAL – SÜDTIROL

ab  385,00

Das Reinthal in Südtirol/ Italien ist einer der kalten Ecken wo die Wasserfälle zumeist jedes Jahr gute Eisverhältnisse aufweisen. An den vielen Möglichkeiten die das landschaftlich schöne Gebiet bietet, können wir mit kurzen Zustiegen die eisige Materie gut nutzen.

 

 

  • Bewertungen 0 Bewertungen
    0/5
  • Kategorie Angebotstyp
    Ausbildung
  • Anspruch mittel
    4/8
  • Gruppengröße Mittlere Gruppe
    2-6
GRUNDKURS REINTHAL – SÜDTIROL
Buchungscode: EKGKREI
  • Veranstaltungsdauer: 5 Tage (So.-Do.)
  • Teilnehmerzahl: 2-6 TN
  • Anforderung: mittel
  • Geeignet für: Einsteiger
  • Betreuung durch staatl. gepr. Berg- und Skiführer

Beste Jahreszeit

  • Jänner bis Februar

Termine

  • je nach Anfrage !

Kurskosten

  • < 2 Personen ab € 820,- p.P.
  • < 3 Personen ab € 570,- p.P.
  • > 4 Personen ab € 480,- p.P.
  • > 5 Personen ab € 385,- p.P.

Zusatzkosten

  • € 62,-/ Nächtigung; Doppelzimmer mit Halbpension im Bergchalet Reinhof Südtiroler Ahrntal.

Technik

 

Kondition

⇒ Schwierigkeitsbewertung


Voraussetzung

  • Du hast schon die ersten Schritte im vertikalen Gelände, sprich Kletterhalle oder Klettergarten gemacht.
  • Dir ist die Grundlegende Sicherungstechnik bekannt.
  • Du bist motiviert und kommst mit etwas kälteren Temperaturen gut aus.

Ausbildungsinhalte – Praxis

  • Erstes herantasten an das steile und gefrorenen Wassereis
  • Umgang mit dem Material wie Steigeisen, Steileisgeräte und Eisschrauben
  • Vertiefung der Grundlagenausbildung der Klettertechnik im Toperope bis 90° Steilheit
  • Seil- und Sicherungstechnik wie zum Beispiel das anbringen von Eisschrauben aus der Kletterposition heraus, Standplatzbau, Abalakov – Eisuhr, Abseilen uvm.)
  • Vorbereitung auf den sicheren Vorstieg mit den ersten gesicherten Vorstiegsversuchen
  • Objektive Gefahren von der Theorie in die Praxis umsetzen
  • Beurteilung der Eisqualitäten

Ausbildungsinhalte – Theorie

  • Die Materie Eis
  • Gefahren beim Eisklettern
  • Ausrüstung – Materialkunde
  • Seil- und Sicherungstechnik
  • Planung – Tourenplanung – Beurteilung
  • Interpretation des Lawinenlageberichtes
  • Orientierung und Kartenkunde
  • Verhalten im Notfall

Ausbildungsziel

  • Das selbstständige und sichere Eisklettern in Seilschaft im bis zu 90° steilen Wasserfällen die bis zu einer Seillänge haben.
  • Die richtige interpretation des Lawinenlageberichtes
  • Die korrekte Beurteilung der Eisqualität
  • Vorbereitung für den Aufbaukurs

 
Leistungsübersicht
Was ist im Angebot inkludiert?Diese Leistungen sind im Angebotspreis inkludiert.
  • Organisation und Planung der Alpinschule
  • Betreuung durch staatl. gepr. Berg- und Skiführer
  • Leihausrüstung : Steinschlaghelm, Klettergurt, Steigeisen, Steileisgeräte, Karabiner, Seile
Was ist im Angebot nicht inkludiert?Diese Leistungen sind im Angebotspreis nicht inkludiert.
  • Alle Nebenkosten zum Angebotspreis.
  • Reiseversicherung: Diese ist vom Teilnehmer vor Veranstaltungsbeginn eigenständig abzuschließen.Versicherungen können bei den jeweiligen alpinen Vereinen abgeschlossen werden.
  1. 1. Tag Grundkurs Rheintal
    Treffpunkt um 18.00 im Tauferer Ahrntal im Bergchalet Reinerhof. Nach einem Begrüßungsgetränk und einer kurzen Vorstellungsrunde werden wir die Materialausgabe machen und im Anschluß passend sofort zur eher praktischen Theorie der Materialkunde übergehen. Nach dem gemütlichen Abendessen werden wir gemeinsam den Programmablauf durchgehen.
  2. 2. Tag Grundkurs Rheintal
    Hier im Talkessel von Tauferer Ahrntal haben wir viele Möglichkeiten uns im steilen Eis auszutoben. Wir fangen den praktischen Teil mit der Klettertechnik an. Dies dient dazu uns wieder oder allgemein ans Eis anzutasten. Hierbei klettern wir alles im Toperope die von uns zuerst eingerichtet werden. Von oben gut gesichert können wir hier die verschiedenen Klettertechniken im Steileis üben. Über verschiedene Übungsreihen lernst du ”spielerisch” den perfekten Umgang mit Steileisgeräten und der Frontalzackentechnik. Nach dem Abendessen werden wir noch die genaue Tourenplanung für den nächsten Tag machen und uns gemeinsam einen Eisfall aussuchen.
  3. 3. Tag Grundkurs Gasteinertal

    Am Vormittag werden wir das am Vortag wiederholte bzw. erlernte im 90° steilen Eis erproben und festigen. Nur ein paar Grad unterschied in der Neigung machen schon sehr viel aus. Senkrechte Kletterei im Eis kommen einem vor als würde man im Überhang klettern. Nach dem wir uns nun dicke Unterarme zugezogen haben werden wir am Nachmittag eher zur Seiltechnik übergehen. 

  4. 4. Tag Grundkurs Gasteinertal

    Wir verbringen den heutigen Tag an einem natürlichen Wasserfall und gehen es eher gemütlich an. Im Vordergrund steht die ”Seil- und Sicherungstechnik” im Steileis. Hierzu nehmen wir uns den ganzen Vormittag Zeit um diese verschiedenen Techniken zu üben und ausreichend zu wiederholen. Der Nachmittag wird ein guter Mix aus Kletterei und Seiltechnik um alles in den letzten Tagen erlernte und vielleicht schon wieder etwas verstaubte zu wiederholen und zu verfestigen. Am späteren Nachmittag werden wir uns gemeinsam auf die bevorstehende Abschlussprüfung vorbereiten.

  5. 5. Tag Grundkurs Gasteinertal

    Da wir heute den letzen Tag der Ausbildungswoche haben werden wir am Vormittag die praktische Prüfung absolvieren. Aber nur keine Angst – es handelt sich hierbei um eine reine Wiederholungsprüfung die uns als Alpinschule als gutes Feedback dienen sollte um euch nochmals auf Sicherheit überprüfen zu können ob ihr bereit seit auch alleine als Seilschaft im Steileis unterwegs zu sein. Nachbesprechung und Verabschiedung gegen 16.00 Uhr.

Unsere Unterkunft im Hotel Goethehof Bad Gastein

Umgeben von schneebedeckten Dreitausendern begrüßt dich das idyllische Gebirgsdorf mit seinen sympathischen Einwohnern. Rein in Taufers liegt auf 1.600 Metern nahe Sand in Taufers im Tauferer Ahrntal und ist umgeben von dem Naturpark „Rieserfern-Ahrn“. Inmitten befindet sich das Bergchalet Hotel Reinerhof, wo Wohlfühlen großgeschrieben wird und ein „Kleines Mehr“ an Aufmerksamkeit, Freundlichkeit und Wohlbefinden selbstverständlich sind. Komfortabel eingerichteten Gästezimmer verfügen alle über Dusche/WC, SAT-TV, Telefon, Safe und Haartrockner …teilweise auch über Balkon. Im Keller befindet sich der Trockenraum, Sauna, Dampfad und weitere feine Einrichtungen.

Bildergebnis für Bilder Bergchalet Reinerhof

Leistungsübersicht
inklusive
  • Planung und Organisation durch die Alpinschule
  • Staatl. gepr. Berg- und Skiführer
  • Leihausrüstung
exklusive
  • Nächtigung mit Halbpension im Bergchalet Reinerhof.
  • Alle Nebenkosten zum Angebotspreis.

Du kannst dich direkt hier oder über die KONTAKT-Seite zu diesem Kurs anmelden. (Felder mit * sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden.)

ABLAUF DER BUCHUNG:

Wird die Mindestteilnehmerzahl erreicht und kommt ein Kurs oder eine Führung zustande, bekommst du von uns per E-Mail eine Kursbestätigung. Nach Erhalt der Kursbestätigung muss der Betrag vollständig auf unser Konto überwiesen werden. Ist dies erfolgt, erhältst du von uns eine Anmeldebestätigung. Die Buchung ist somit verbindlich.

Bitte beachte die Anmeldefrist von 14 Tagen vor Beginn der Veranstaltung!
Informiere dich hier über unsere AGB.

Bitte gib den Buchungscode des Kurses an!









Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.

[recaptcha]

Ja, die Versicherung ist in diesem Angebot nicht inkludiert. Diese ist vom Teilnehmer vor Veranstaltungsbeginn eigenständig abzuschließen.Versicherungen können bei den jeweiligen alpinen Vereinen abgeschlossen werden.

Nähere Infos zur Klassifizierung der Tour erhältst du hier:

Schwierigkeitsbewertung

Infos zu Klassifizierung/Schwierigkeitsbewertung der Tour: HIER
0/5

Bewerte dieses Angebot!