MONT BLANC “GOUTER ROUTE” – Loin de la normale

ab  820,00

Hochtourenwoche mit der Besteigung des Mont Blanc. Als Akklimatisationstour machen wir die Aiguille du Tour “Südgipfel”, 3544m. Im Anschluß werden wir über die Gouter-Route auf das Dach der Alpen steigen.

 

  • Bewertungen 0 Bewertungen
    0/5
  • Kategorie Angebotstyp
    Führung
  • Anspruch mittel bis schwer
    6/8
  • Gruppengröße Kleine Gruppe
    1-2
MONT BLANC “GOUTER ROUTE” – Loin de la normale

Kurz und Bündig

  • Veranstaltungsdauer: 4 Tage (Do.-So.)
  • Teilnehmerzahl: 1-2 TN
  • Anforderung: mittel bis schwer
  • Geeignet für: Fortgeschrittene
  • Betreuung durch staatl. gepr. Berg- und Skiführer

Kurskosten

  • 1 Personen ab € 1600,- p.P.
  • 2 Personen ab € 820,- p.P.

Zusatzkosten

Unterkünfte

  1. Ref. Albert1, 2702m
  2. Ref. De Gouter, 3817m
  • € 40 – 60,-/ Nächtigung; Mehrbettzimmer oder Lager mit Halbpension
  1. Mountains Lodge “La Chaumiere” in Chamonix
  • € 100,-/ Nächtigung; Doppelzimmer mit Halbpension

Seilbahnen

  • € 17,5,- Berg- und Talfahrt Bellevue
  • € 37,- Berg- und Talfahrt Tramway Nid ´d aigle

Termine

Hier unverbindlich Anfragen!

 

Buchungscode: HTGOUT


Technik

Kondition

⇒ Schwierigkeitsbewertung


Voraussetzung

  • Klettern bis zum 2-3ten Schwierigkeitsgrad –  im Nachstieg
  • Gute Akklimatisation und Kondition für lange Tage
  • Schwindelfreiheit und Trittsicherheit auf Graten
  • Gehen und Klettern mit Steigeisen als Seilzweiter

 
Leistungsübersicht
Was ist im Angebot inkludiert?Diese Leistungen sind im Angebotspreis inkludiert.
  • Organisation und Planung der Alpinschule
  • Betreuung durch staatl. gepr. Berg- und Skiführer
  • Leihausrüstung kostenlos
Was ist im Angebot nicht inkludiert?Diese Leistungen sind im Angebotspreis nicht inkludiert.
  • Alle Nebenkosten zum Angebotspreis.
  • Reiseversicherung: Diese ist vom Teilnehmer vor Veranstaltungsbeginn eigenständig abzuschließen.Versicherungen können bei den jeweiligen alpinen Vereinen abgeschlossen werden.
  1. 1. Tag Ref. Albert1, 2702m

    Ref. Albert1, 2702m. Treffpunkt um 10.00 in Le Tour (großer Parkplatz). Gemeinsame Liftfahrt zum Col de Balme. Ab hier gehts zu Fuß auf einem gemütlichen Wanderweg weiter hinauf zum Ref. Albert1, 2702m. Die Hütte hatte unter Bergsteiger jahrelang keinen guten Ruf – doch seitdem diese neu renoviert worden ist lässt sie keinen Wunsch mehr offen. ↑ 800 hm

  2. 2. Tag Aiguille du Tour, 3547m

    Aiguille du Tour, 3547m. Vom Ref. Albert1 gehts zuerst über Geröll und Schroffen zum ”Glacier du Tour” hinüber, der Pt. ”Signal Reilly, 2900m wird passiert und nach einer längeren Gletschertraverse wird das ”Col du Tour”, 3282m erreicht. Am westlichsten Rand des ”Plateau du Trient” erreichen wir den Gipfelaufbau der ”Aig. du Tour”. Über eine leichte Kletterei im Fels erreichen wir den Gipfel. Auf dem selben Weg steigen wir wieder zum Refuge und weiter nach ”Le Tour” ab. Nächtigung im Mountain Lodge La Chaumiere in Chamonix ↑ 850 hm, ↓ 1600 hm

  3. 3. Tag Ref.

    Ref. ”de l´Aiguille du Gouter”, 3817m. Wir starten in Les Houches, 993m. Zuerst fahren wir mit der Seilbahn und anschließend noch mit der Zahnradbahn zur ”Nid d Aigle”, 2372m hinauf. Über einen landschaftlich sehr schönen Weg begleitet von Steinböcken hinauf zum ”Glacier de la Griaz” wo wir je nach Verhältnisse unsere Steigeisen anlegen werden. Vorbei am Ref. ”Tete Rousse”, 3167m, passieren wir kurz darauf das Grd. Couloir wo die Verhältnisse stimmen müssen! Die letzten Höhenmeter hinauf zum Ref. ”de l´Aiguille du Gouter”, 3817m wird über leichte Felsen erklettert. ↑ 1410 hm

  4. 4. Tag Mont Blanc, 4810m

    Mont Blanc, 4810m. Wir starten sehr früh von der Hütte, denn der Weg ist noch weit. Im Licht der Stirnlampe  geht´s zuerst hinauf zum ”Dome du Gouter”, 4304m, allmählich wird es heller – ab dem ”Vallot Biwak”, 4362m, geht´s auf den eleganten Bossonsgrat. Der Gipfel des Mont Blanc in unmittelbarer Nähe.
    Abstieg zum Ref. du Gouter, nach einer kurzen Erholungspause werden wir weiter bis Nid d´aigle absteigen unserm Ausgangspunkt der Tour und mit der Bahn hinunter nach Le Houches. Nachbesprechung und Verabschiedung in Le Houches um ca. 17.00 Uhr. ↑ 1030 hm ↓ 2443 hm

Moutain Lodge “La Chaumiere” in Chamonix

Die Verwirklichung der Mountain Lodge “La Chaumiere ist der Höhepunkt unseres Familientraumes. Wir haben eine lange Geschichte der Verwaltung von Hotels und Restaurants in ganz Europa und unsere einzigartige Erfahrung und Kompetenz hat es uns ermöglicht, dieses Haus im Herzen des Chamonix Tales zu schaffen. Nach einem Sanierungsprogramm hat La Chaumiere weiterhin die sportliche und entspannte Atmosphäre, die von seinen ehemaligen Besitzern entwickelt wurde, hat aber jetzt einen frischen skandinavischen Touch!  Die Mountain Lodge ist ein echtes Berghaus mit einer einzigartigen Fusion aus skandinavischer Einfachheit und Funktionalität, die mit charmantem alpinen Stil gemischt ist. La Chaumiere befindet sich in einer beneidenswerten Lage, nur wenige Gehminuten von der Haupteinkaufsstraße,  in der Altstadt von Chamonix Mont – Blanc und nur einen Steinwurf vom Bahnhof und Bushaltestelle entfernt. Wenn Sie in La Chaumiere verweilen sind sich buchstäblich nur wenige Schritte von einigen der schönsten Aktivitäten in den Bergen der Welt entfernt.
Mit Zimmern, die entweder auf der Seite des Mont-Blanc oder Brevent sind, bieten wir ein wunderbares Basislager für alle Arten von Entdecker. Einige unserer Zimmer verfügen über einen eigenen Balkon mit Blick auf die Mont-Blanc-Reihe, aber alle unsere Gäste können unseren ruhigen Garten hinter dem Hotel genießen. Unser effizienter Service wird Ihre Erwartungen übertreffen, unser lokales Wissen und Einblick in Chamonix und die Umgebung sorgen dafür, dass Sie einfach den besten Urlaub haben.

Ref. Albert1, 2702m

  • Berghütte mit einfachen sanitären Anlagen, fließendes Wasser, gutem Essen, Mehrbettzimmerlager, kein WLAN

Ref. Gouter, 3817m

  • Berghütte mit einfachen sanitären Anlagen, kein fließendes Wasser, Mehrbettzimmerlager, kein WLAN

 

Bildergebnis für Bilder La Chaumiere Cham

 

 

 

 

 

Leistungsübersicht
inklusive
  • Planung und Organisation durch die Alpinschule
  • Staatl. gepr. Berg- und Skiführer
  • Leihausrüstung
exklusive
  • Alle Nebenkosten zum Angebotspreis.

Du kannst dich direkt hier oder über die KONTAKT-Seite zu diesem Kurs anmelden. (Felder mit * sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden.)

ABLAUF DER BUCHUNG:

Wird die Mindestteilnehmerzahl erreicht und kommt ein Kurs oder eine Führung zustande, bekommst du von uns per E-Mail eine Kursbestätigung. Nach Erhalt der Kursbestätigung muss der Betrag vollständig auf unser Konto überwiesen werden. Ist dies erfolgt, erhältst du von uns eine Anmeldebestätigung. Die Buchung ist somit verbindlich.

Bitte beachte die Anmeldefrist von 14 Tagen vor Beginn der Veranstaltung!
Informiere dich hier über unsere AGB.

Bitte gib den Buchungscode des Kurses an!









Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.

[recaptcha]

Ja, die Versicherung ist in diesem Angebot nicht inkludiert. Diese ist vom Teilnehmer vor Veranstaltungsbeginn eigenständig abzuschließen.Versicherungen können bei den jeweiligen alpinen Vereinen abgeschlossen werden.

Nähere Infos zur Klassifizierung der Tour erhältst du hier:

Schwierigkeitsbewertung

Infos zu Klassifizierung/Schwierigkeitsbewertung der Tour: HIER
0/5

Bewerte dieses Angebot!