SCHNEESCHUHWANDERN BOCHUMERHÜTTE: TIROL

ab  260,00

Ein Bergwinter in Tirol wird abseits der Skipisten zum Erlebnis. Hier kannst du im glitzernden Schnee Kraft tanken, in den traumhaften Winterlandschaften der Kitzbüheler Alpen. Erlebe eine gemütliche Schneeschuhwanderung und anschließendem Hüttenzauber in urigen Almstuben. Freue dich auf die Wintersonne und genieße zwei herrliche Tourentag rund um die Bochumer Hütte.

 

 

 

 

  • Bewertungen 0 Bewertungen
    0/5
  • Kategorie Angebotstyp
    Führung
  • Anspruch leicht
    1/8
  • Gruppengröße Große Gruppe
    2-8
SCHNEESCHUHWANDERN BOCHUMERHÜTTE: TIROL
Buchungscode: SWBOC
  • Veranstaltungsdauer: 3 Tage (Fr.-So.)
  • Teilnehmerzahl: 2-8 TN
  • Anforderung: leicht
  • Geeignet für: Einsteiger
  • Betreuung durch staatl. gepr. Berg- und Skiführer

Beste Jahreszeit

  • Ende Dezember – Ende März

Termine

  • je nach Anfrage !

Kurskosten

  • < 2 Personen ab € 510,- p.P.
  • < 3 Personen ab € 350,- p.P.
  • > 4 Personen ab € 260,- p.P.

Zusatzkosten

  • € 41,-/ Nächtigung; Mehrbettzimmer mit Halbpension – ohne Ermäßigung
  • € 29,-/ Nächtigung; Mehrbettzimmer mit Halbpension – mit Ermäßigung (Mitgliedschaft AV od. DAV)

Technik

Kondition

⇒ Schwierigkeitsbewertung


Voraussetzung

  • Basiswissen über die Schneeschutechnik von Vorteil
  • Ausreichende Grundkondition für Aufstiege max. 1000 Höhenmeter

 
Leistungsübersicht
Was ist im Angebot inkludiert?Diese Leistungen sind im Angebotspreis inkludiert.
  • Organisation und Planung der Alpinschule
  • Betreuung durch staatl. gepr. Berg- und Skiführer
  • Leihausrüstung :  LVS-Gerät, Schaufel, Sonde, Schneeschuhe und Skistöcke
Was ist im Angebot nicht inkludiert?Diese Leistungen sind im Angebotspreis nicht inkludiert.
  • Alle Nebenkosten zum Angebotspreis.
  • Lawinenairbagsystem: € 30,-/ Tag
  • Reiseversicherung: Diese ist vom Teilnehmer vor Veranstaltungsbeginn eigenständig abzuschließen.Versicherungen können bei den jeweiligen alpinen Vereinen abgeschlossen werden.
  1. 1. Tag Bochumer Hütte, 1432m

    Bochumer Hütte, 1432m. Treffpunkt um 7.00 Uhr in Aurach ca. 5km südlich von Kitzbühl. An der Pocherkapelle, 932 m, startet der mäßig steile Anstieg zur Bochumer Hütte auf der Kelchalm. Das Gepäck wird transportiert. Beim gemütlichen Abendessen werden wir die nächsten Tage besprechen. ↑ 500 hm; Gz 2 h

     

  2. 2. Tag Mittagskogel, 1999m

    Mittagskogel, 1999 m.Vor dem Start eine Einweisung in den Umgang mit dem VS-Gerät. Flach geht es dann zuerst in Richtung Süden über freies Almgelände bis zur Oberkaseralm. Ideales Gelände um sich an die Gehtechnik mit Schneeschuhen zu gewöhnen. Ein sehr alpines Ambiente bilden hier die felsigen Nordflanken von Gamshag und Tristkogel, die den Bergkessel des Talschlusses bilden. Das ”Tor”, 1933 m, ist der einfach zu erreichende Einschnitt zwischen beiden Gipfel und gibt den Übergang frei zur markanten Hochfläche der Toralm mit den Hochtorseen. Südlichster Punkt dieser Hochfläche und unschwierig zu erreichen ist der Gipfel des Mittagskogel, 1999 m, von dem aus sich eine fantastische Weitsicht über den gesamten östlichen Alpenhauptkamm und die Eisgipfel der Hohen Tauern bietet. ↑↓ 650 hm; Gz 4 h

  3. 3. Tag Saaljoch, 1875m - Oberreiter Joch, 1903m - Hahnenkampl, 1812m

    Saaljoch, 1875 m – Oberreiter Joch, 1903 m – Hahnenkampl, 1812 m. Die Umrundung des Saalkogel ist eine Tour voller verschiedenster Ausblicke und führt in drei unterschiedliche Täler. Start über Wiesen hinauf zum Saaljoch, 1875 m. Von hier unter der Südflanke des Saalkogel absteigend ins oberste Hinterglemmtal, und Anstieg hinauf zum Oberreiter Joch, 1903 m. Nun wechselt die Kulisse: unter der felsigen Nordwand des Saalkogel führt die Route abwärts ins Wildalmgrabental bis zur Bachalm. Freie Almhänge führen von hier wieder aufwärts bis zum Gipfel des Hahnekampl, 1812 m, wo sich die Umrundung des Saalkogel schließt und nur noch der kurze Abstieg hinunter zur Bochumer Hütte ansteht. ↑↓ 1000 hm; Gz 5 h

Bochumer Hütte, 1432m

Die Kelchalm Bochumer Hütte ist eine Schutzhütte der Kategorie I. In allen unseren Zimmern und Lagern besteht die Pflicht, einen Hüttenschlafsack zu verwenden. Die Zimmer sind mit einem Waschbecken und Bettzeug ausgestattet, die Lager mit einem Bett pro Schlafplatz und Wolldecken. Gepäcktransport ist auf Anfrage möglich.

Leistungsübersicht
inklusive
  • Planung und Organisation durch die Alpinschule
  • Staatl. gepr. Berg- und Skiführer
  • Leihausrüstung
exklusive
  • Alle Nebenkosten zum Angebotspreis

Du kannst dich direkt hier oder über die KONTAKT-Seite zu diesem Kurs anmelden. (Felder mit * sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden.)

ABLAUF DER BUCHUNG:

Wird die Mindestteilnehmerzahl erreicht und kommt ein Kurs oder eine Führung zustande, bekommst du von uns per E-Mail eine Kursbestätigung. Nach Erhalt der Kursbestätigung muss der Betrag vollständig auf unser Konto überwiesen werden. Ist dies erfolgt, erhältst du von uns eine Anmeldebestätigung. Die Buchung ist somit verbindlich.

Bitte beachte die Anmeldefrist von 14 Tagen vor Beginn der Veranstaltung!
Informiere dich hier über unsere AGB.

Bitte gib den Buchungscode des Kurses an!









Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.

[recaptcha]

Ja, die Versicherung ist in diesem Angebot nicht inkludiert. Diese ist vom Teilnehmer vor Veranstaltungsbeginn eigenständig abzuschließen.Versicherungen können bei den jeweiligen alpinen Vereinen abgeschlossen werden.

Nähere Infos zur Klassifizierung der Tour erhältst du hier:

Schwierigkeitsbewertung

Infos zu Klassifizierung/Schwierigkeitsbewertung der Tour: HIER
0/5

Bewerte dieses Angebot!