ZUFALLHÜTTE ORTLERGEBIET

ab  680,00

Der Top-Skitouren-Stützpunkt im Marteltal – mit Zweibettzimmern und Blockhaussauna – eröffnet Skibergsteigern zahlreiche Gipfelmöglichkeiten von der Cima Marmotta, 3327m über die Östliche Veneziaspitze, 3320m, bis zum Monte Cevedale, 3778m, dem höchsten Skitouren-Berg der Ostalpen. Downhill zum Träumen – zwischen 1000 und 1500 Höhenmeter!

 

 

  • Bewertungen 0 Bewertungen
    0/5
  • Kategorie Angebotstyp
      Führung
    • Anspruch mittel
      4/8
    • Gruppengröße Mittlere Gruppe
      3-6
    ZUFALLHÜTTE ORTLERGEBIET
    Buchungscode: SHZUF
    • Veranstaltungsdauer: 7 Tage (So.-Sa.)
    • Teilnehmerzahl: 3-6 TN
    • Anforderung: mittel
    • Geeignet für: Fortgeschrittene
    • Betreuung durch staatl. gepr. Berg- und Skiführer

    Beste Jahreszeit

    • Mitte März – Ende April

    Termine

    • je nach Anfrage !

    Kurskosten

    • < 3 Personen ab € 850,- p.P.
    • > 4 Personen ab € 680,- p.P.

    Zusatzkosten

    • € 50,-/ Nächtigung; Mehrbettzimmer mit Halbpension

    Technik

    Kondition

    ⇒ Schwierigkeitsbewertung


    Voraussetzung

    • Bewegen in hochalpinen Steilgelände, teil auch über 35° Grad Neigung, Gipfelbegehungen meist mit Steigeisen und am Seil
    • Fahren von Kurven in paralleler Skistellung im Tiefschnee bei jeder Schneeart und in steilem Gelände
    • Ausreichende Kondition für Aufstiege max. 1600 Höhenmeter
    • Basiswissen der Spaltenberung
    • Basiswissen der LVS-Kunde

     
    Leistungsübersicht
    Was ist im Angebot inkludiert?Diese Leistungen sind im Angebotspreis inkludiert.
    • Organisation und Planung der Alpinschule
    • Betreuung durch staatl. gepr. Berg- und Skiführer
    • Leihausrüstung :  LVS-Gerät, Schaufel, Sonde, Gletscherausrüstung
    Was ist im Angebot nicht inkludiert?Diese Leistungen sind im Angebotspreis nicht inkludiert.
    • Alle Nebenkosten zum Angebotspreis.
    • Lawinenairbagsystem: € 30,-/ Tag
    • Reiseversicherung: Diese ist vom Teilnehmer vor Veranstaltungsbeginn eigenständig abzuschließen.Versicherungen können bei den jeweiligen alpinen Vereinen abgeschlossen werden.
    1. 1. Tag Zufallhütte, 2264 m

      Zufallhütte, 2264 m. Treffpunkt und Begrüßung um 16 Uhr in Goldrain im Vinschgau. Weiterfahrt ins Martelltal, 2055 m. Gemeinsamer Aufstieg zur Hütte, Gepäcktransport mit Materialseilbahn. Abendessen und Programmbesprechung. ↑ 200 Hm

       

       

    2. 2. Tag Madritschspitze, 3265m

      Madritschspitze, 3265 m. Die Eingeh-Skitour durch das Butzental führt in weiten Kehren zum Gipfel. Erstklassige Aussicht auf Ortler und Königsspitze. Eine herrliche Abfahrt krönt den Tag. ↑↓ 1000 Hm

    3. 3. Tag Cima Marmotta, 3327m

      Cima Marmotta, 3327 m. Vorbei an der Marteller Hütte, über den Hohen Ferner zum Gipfel mit den schönsten Ausblicken in die südliche Ortlergruppe. ↑↓ 1060 Hm

    4. 4. Tag Butzenspitze, 3300m

      Butzenspitze, 3300 m. Wieder durch das Butzental und über den Westgrat zum Panorama-Gipfel. Nochmals eine Gelegenheit, um das Dreigestirn Ortler, Zebru, Königspitze zu bewundern. Eine Abfahrt zum Genießen. ↑↓ 1030 Hm

    5. 5. Tag Östliche Veneziaspitze, 3320m

      Östliche Veneziaspitze, 3320 m. Sie ist der Eckpfeiler des Veneziakammes: dem Aufstieg über den Schranferner folgt eine flotte Abfahrt. ↑↓ 1050 Hm

    6. 6. Tag Monte Cevedale, 3778m

      Monte Cevedale, 3778 m. Aufstieg über den Langen Ferner und die Casatihütte. Das Skidepot befindet sich ca. 150 Meter unter dem Gipfel. Nun geht es unter Umständen mit Steigeisen auf den höchsten Gipfel der Region Trentino. Lange Gletscherabfahrt. ↑↓ 1510 Hm

    7. 7. Tag Heimreise

      Heimreise. Skiabfahrt nach dem Frühstück. Hm ↓ 200

    Unsere Unterkünfte in der Zufallhütte, 2265m

    Die komfortable Zufallhütte liegt am Ende des Martelltales. Ausstattung: Lager, Etagenduschen gegen Gebühr (€ 3,– pro Duschmarke). Zwei- und Dreibettzimmer mit fließend Warmwasser gegen Aufpreis. Die Küche ist exzellent. Gepäcktransport mit Materialseilbahn. Kleine Blockhaus-Sauna, 20 Meter von der Hütte entfernt, € 10,– pro Saunagang.

    Bildergebnis für Bilder ZufallhütteBildergebnis für bilder zufallhütteBildergebnis für bilder zufallhütte

     

     

    Leistungsübersicht
    inklusive
    • Planung und Organisation durch die Alpinschule
    • Staatl. gepr. Berg- und Skiführer
    • Leihausrüstung
    exklusive
    • Alle Nebenkosten zum Angebotspreis

    Du kannst dich direkt hier oder über die KONTAKT-Seite zu diesem Kurs anmelden. (Felder mit * sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden.)

    ABLAUF DER BUCHUNG:

    Wird die Mindestteilnehmerzahl erreicht und kommt ein Kurs oder eine Führung zustande, bekommst du von uns per E-Mail eine Kursbestätigung. Nach Erhalt der Kursbestätigung muss der Betrag vollständig auf unser Konto überwiesen werden. Ist dies erfolgt, erhältst du von uns eine Anmeldebestätigung. Die Buchung ist somit verbindlich.

    Bitte beachte die Anmeldefrist von 14 Tagen vor Beginn der Veranstaltung!
    Informiere dich hier über unsere AGB.

    Bitte gib den Buchungscode des Kurses an!









    Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.

    [recaptcha]

    Ja, die Versicherung ist in diesem Angebot nicht inkludiert. Diese ist vom Teilnehmer vor Veranstaltungsbeginn eigenständig abzuschließen.Versicherungen können bei den jeweiligen alpinen Vereinen abgeschlossen werden.

    Nähere Infos zur Klassifizierung der Tour erhältst du hier:

    Schwierigkeitsbewertung

    Infos zu Klassifizierung/Schwierigkeitsbewertung der Tour: HIER
    0/5

    Bewerte dieses Angebot!