Sonnenaufgang über Bergen

Kaltes Vergnügen im Winter

Was gibt es Schöneres als seine eigenen Spuren in eine ruhige und verträumte Winterlandschaft zu ziehen. Die Faszination Skitourengehen bringt dich im Winter an Ecken wo du sonst nicht so schnell hinkommen würdest. Mit den Gedanken in der Bewegung und in dieser einzigartigen Winterlandschaft versunken, gleichmäßig im Rhythmus, fast schwerelos, gleiten wir auf unseren Fellen über die Bergflanken hoch. Zur Belohnung unserer Mühen gibts oft unverspurte Hänge soweit das Auge reicht.  

DSC_0204.JPG

Eisklettern

Erlebe mit mir die Fazination Eisklettern. Von oben gut gesichert kannst du das Klettern ohne Sturzrisiko genießen. Entdecke neue Winkel und abgelegene, gefrorene Wasserfälle. Ganz gleich ob du deine ersten Versuche starten möchtest oder bereits Erfahrungen gesammelt hast. Gemeinsam finden wir den passenden Eisfall für dich.

Angel_Collinson_2017_0144.jpg

Freeride - Touring

Unter Benutzung von Liftanlagen erreichen wir unseren Ausgangspunkt zur unseren Freeride - Touren. Schon bald werden wir unsere Freerideski auffellen um zu den großen, vom normalen Skitourismus unberührten Abfahrten im Backcountry zu gelangen.

Je nachdem in welchem Gebiet wir unterwegs sind, können wir die Infrastruktur gut nutzen um mit dem Lift oder Skibus zu neuen Abfahrten zu gelangen. Jede Menge Abfahrtsmeter stehen am Tagesprogramm. Die Touren sind absolut abfahrtsorientiert.

Ob Tages- oder Mehrtages Tour wir starten immer von einer festen Unterkunft. Abhängig vom aktuellen Lawinenlagebericht, wählen wir unsere Tour für den Tag. Der Unterschied zwischen Ski- und Skihochtouren liegt an der Höhe. Skihochtouren führen über vergletscherte Gebiete. Ein schöner Anstieg mit grandiosem Ausblick in die winterliche Gebirgslandschaft gehört natürlich mit zur Tour. Es zählt das Gesamterlebnis.

Ski- und Skihochtouren

Skidurchquerungen

Mehrere Tage bewegen wir uns im ständigen Auf und Ab, von Hütte zu Hütte, in einer grandiosen, winterlichen Hochgebirgslandschaft. Wir durchqueren ganze Gebirgszüge. Abwechslungsreich und zum Teil anstrengend gestalten sich die Aufstiege um die schier endlosen Abfahrten genießen zu können. Manche Pässe und Übergänge verlangen den Einsatz von Steigeisen, Pickel und Gehen am kurzen Seil.